proudly powered by

atenschutzerklärung

Die PICAPIPE GmbH (Geylinggasse 17/1, 1130 Wien, E-Mail: office@picapipe.com
Ansprechpartner: Mag. Dr. Alexander Pfeiffer,  MA, MBA (ap@picapipe.com)) ist datenschutzrechtlicher Verantwortlicher der im Rahmen dieser Website verarbeiteten personenbezogenen Daten:

Die IP-Adresse der Benutzer*innen gemeinsam mit Daten zum Zeitpunkt der Anfrage, dem Ziel der Anfrage, der übertragenen Datenmenge, einer Meldung ob die Anfrage erfolgreich war, dem verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). Rechtsgrundlage sind Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse) und TKG § 96 Abs 3.

Google Fonts: Zur anwenderfreundlichen Gestaltung verwenden wir zudem in unserem berechtigten Interesse Google Fonts, die über Server bei Google und/oder gegebenenfalls einer Zwischenspeicherung in Ihrem Browser Cache eingebunden sind. Weitere Informationen zur allfälligen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dadurch entnehmen Sie bitte: https://developers.google.com/fonts/faq

Social Media Links: Auf der Websites sind Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram integriert. Wenn Sie Informationen unserer Website über die sozialen Netzwerke teilen möchten, entnehmen Sie bitte Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung sowie die Nutzung der Daten durch deren Betreiber*innen inklusive Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre den jeweiligen Datenschutz­hinweisen:
Facebook Datenrichtlinie
Twitter Datenschutzrichtlinie
Instagram Datenschutzrichtlinie

Sonstige Verlinkungen: Die Website enthält Verlinkungen zu anderen Websites. Diese Verweise auf Websites anderer Internet-TeilnehmerInnen erfolgen als Service­leistung zur Deckung eines weitergehenden Informations­bedarfes der/des Zugreifenden. Auf deren Inhalt hat die PICAPIPE GmbH keinen Einfluss. Die PICAPIPE GmbH übernimmt für diese Inhalte keinerlei Haftung. Für die Inhalte und Richtigkeit der dort bereit­gestellten Informationen ist aus­schließlich die/der jeweilige AnbieterIn der verlinkten Website verantwortlich.

Kontakt: Wenn Sie über die auf der Website veröffentlichten Kontaktdaten (E-Mail Adresse o.ä.) oder dem Kontaktformular mit uns in Verbindung treten, werden Ihre dabei angegebenen personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für Anschlussfragen verarbeitet. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO. 

Wenn Sie persönlich, über E-Mail, oder ein Online-Formular (Kontakt-Formular oder Anmeldung zur E-Sport Schulliga) auf der Website Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für Anschlussfragen verarbeitet. Die Speicherdauer der Daten beträgt mindestens ein Monat bis maximal ein Jahr (zur Durchführung der Korrespondenz zur E-Sport Schulliga Floridsdorf+). 

Zur Ausübung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die oben genannte Ansprechpartnerin bzw. subsidiär an die Datenschutzbeauftragte.

Für allfällige Beschwerden wenden Sie sich an die österreichische Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at).

Anmeldung zur E-Sport Schulliga ab sofort möglich!

Unsere E-Sport Schulliga startet im September 2021 und die Anmeldung ist ab sofort möglich! Teilnehmen können alle Schulen der Sekundarstufe I in Wien. Die Anmeldung erfolgt über eine Lehrperson oder pädagogische Fachkraft der Schule. Die Teams bestehen aus je 6...

E-Sport und Personalgewinnung: Chancen und Potenziale

Das wettbewerbsorientierte Spielen von Computer- und Videogames, der sogenannte E-Sport, wächst exponentiell. Dies umfasst nicht nur rein wirtschaftliche und monetäre Aspekte, sondern auch die gesellschaftliche sowie politische Wahrnehmung. Ein positiver Effekt dieser...

Digitale Spiele im Unterricht – Möglichkeiten

Sich als Pädagogin oder Pädagoge auf das Thema Digitale Spiele einzulassen, lohnt sich! Das Interesse der Kinder und Jugendlichen ist Ihnen sicher! Ängste, dafür nicht die nötigen Kenntnisse zu besitzen sind meist unnötig, denn – gute Nachricht vorweg: Sie müssen kein...

Was macht ein E-Sport Verband?

Im Jahr 2007 wurde der E-Sport Verband Österreich (ESVÖ) gegründet. Das ernannte Ziel: den heimischen E-Sport zu fördern. Das Motto: Gemeinsam für den eSport!Als Verband steht der ESVÖ bei Fragen rund um dieses Thema den Medien, Vereinen, Verbands-Mitgliedern, der...

Welche Spiele eignen sich für den E-Sport?

E-Sport ist vielseitig. Wie im konventionellen Sport gibt es eine Vielzahl an Unterkategorien. Was im Sport Leichtathletik, Fußball, Skifahren, Darts und auch Schach sind, heißt im E-Sport unter anderem MOBA ("Multiplayer Online Battle Arena", wie zum Beispiel League...

PROJEKTVORSTELLUNG: Das neue eSport-Projekt ESJL-NRW ist im April 2021 gestartet

Das medienpädagogische Projekt mit Inklusionsschwerpunkt richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren und Jugendeinrichtungen in NRW, um die namensgebende eSport Jugend-Liga in der Jugendhilfe in NRW zu etablieren. Das Modellprojekt will den Trend eSport im...

Umgang mit Sexismus und Hatespeech im Online-Gaming

Videospiele sind aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der Digitalisierung der letzten 20 Jahre wurde Online-Gaming ein fixer Bestandteil und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit Freund*innen oder Bekannten online soziale Kontakte zu...

Mädchen & Frauen Förderung im E-Sport

E-Sport - kompetitives Videospielen – wird immer bekannter und Events füllen ganze Stadien. Nur wenige können vom E-Sport leben und die Spitzensportler*innen, die sogenannten E-Sportler*innen, sind großteils männlich. Noch haben es nur wenige E-Sportlerinnen auf die...

Sportunterricht 2.0 – E-Sport und Gaming in den (Sport-)Unterricht implementieren

E-Sport und Gaming haben nicht zuletzt wegen negativen Berichterstattungen oder Horrorgeschichten von Kindern und Jugendlichen, die stundenlang nur vor dem Bildschirm sitzen und dadurch vereinsamen und sich zu wenig bewegen einen schlechten Ruf. Auch die Tatsache,...

Praxis-Tipps zur Umsetzung einer eigenen E-sport Schulliga

In Wien geht im September 2021 die "E-Sport Schulliga Floridsdorf+" an den Start, bei der alle Schulen der Sekundarstufe I in Wien teilnehmen können. Hier geht's zur Anmeldung. Für alle, die nicht dabei sein können oder vielleicht in Zukunft eine eigene E-Sport...